Notproviant

  • 10:52:29 pm on März 26, 2010 | 0
    Schlagwörter: , ,

    Kartoffelwürfel Provençal

    Da schreibe ich heute stundenlang über Kartoffeln und merke nicht, dass ich vor Hunger fast umfalle.

    Was ist denn noch da? 5 einsame Kartoffeln, eine Tomate und ein Stück Käse. Das muss genügen.

    1 Tomate
    In Würfel schneiden, mit Olivenöl, Pfeffer, Salz und französischer Kräutermischung vermischen

    300g Kartoffeln
    Schälen und in Würfel schneiden, in Salzwasser 10 Minuten weich kochen.

    Kartoffeln abgießen, in eine Gratinform füllen.
    Tomaten dazugeben

    100g Käse (Emmentaler oder Gouda)
    Grob reiben, über Kartoffeln und Tomaten streuen. Mit Tomatenscheiben garnieren.

    Ofen auf 250° vorheizen. Gratin 20 Minuten überbacken.

    Das Ergebnis hat mich überrascht, die Kräuter duften wunderbar und der Geschmack passt auch.

    Eure Reste könnt Ihr hier auflisten, dann wird auch daraus ein Rezept.

    Advertisements
     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s