Notproviant

  • 08:43:12 pm on August 30, 2010 | 0
    Schlagwörter: , , ,

    Gerade twittert @holgi (Holger Klein) ein schnelles Gnocchi-Rezept, das prächtig in diese Sammlung passt: http://holgi.blogger.de/stories/1688306/

    Gnocchi sind kleine italienische Kartoffelklöße, dürfte sich rumgesprochen haben. Die gibt es fertig als gekühlte Frischware zu kaufen. Man kann sie aber auch selbst herstellen.

    Einfach und schnell geht das mit einer Packung Kloßteig (halb & halb) und etwas Mehl. Mit Wasser anrühren, bis eine knetfähig Masse entsteht, 20 Minuten ziehen lassen, dann in lange Rollen von ca. 3 cm Durchmesser rollen. Die Rolle dann in kleine Stücke teilen und mit einer Gabel in Form rollen. So entsteht das typische Rillenmuster.

    Vorteil: Die Zutaten halten sich extrem lang.

    Advertisements
     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s